• Startseite
  • Partner
  • Unternehmer
  • Teilnehmer
  • Wir über uns
  • Kontakt
  • Impressum
  •    

    Über Uns

    Die FAA Bildungsgesellschaft mbH, Südost als überregional agierender Bildungsträger im Verbund der Stiftung Bildung & Handwerk (SBH) ist seit über 25 Jahren erfolgreich tätig. Die FAA bringt nicht nur ihre jeweiligen Kompetenzen mit ein, sondern profitiert in erheblichem Maße davon, Mitglied eines führenden überregionalen Trägerverbundes zu sein. Sie bündelt die Aktivitäten namhafter und rechtlich selbstständiger Bildungsträger, die über eine jahrzehntelange Historie und eine ausgezeichnete Marktposition in ihren Regionen verfügen. Die FAA Bildungsgesellschaft mbH, Südost befindet sich in der Schönebecker Straße 82-84 in 39104 Magdeburg.

    Die der Stiftung Bildung & Handwerk angeschlossenen Unternehmen stehen für eine konsequente Orientierung an der beruflichen Praxis. Als wirtschaftsnaher Bildungsanbieter verfolgen wir das vorrangige Ziel, dem Arbeitsmarkt die benötigten Fachkräfte mit topaktueller Qualifikation zur Verfügung zu stellen. Die Leistungsfähigkeit und Flexibilität eines Bildungsverbundes hängt ganz wesentlich von der regionalen Aufteilung und der Kompetenz und Angebotsvielfalt ab. In diesen Bereichen ist die Stiftung Bildung & Handwerk deutschlandweit führend. Der vielfach bewiesene Austausch zwischen den einzelnen Unternehmen und deren Standorten ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie wertvolle Ressourcen und modernes Know-how eine optimale Verbreitung und Anwendung finden können.

    Die FAA Bildungsgesellschaft mbH, Südost ist seit 1991 in Sachsen-Anhalt ein bewährter und verlässlicher Partner in der beruflichen Bildung mit den Schwerpunkten:

    • Bildungsberatung
    • Berufsorientierung und –vorbereitung
    • Berufsausbildung
    • Berufliche Weiterbildung
    • Beschäftigungsförderung
    • soziale Integration im Zusammenhang mit assistierter Vermittlung
    • Landes-, Bundes- und europäische Projektarbeit
    • innovative Projekt- und Bildungsarbeit

    In den vergangen Jahren hat sich die FAA Bildungsgesellschaft mbH, Südost in der Region Magdeburg ein anerkannten Bildungsträger - auch für ganz Sachsen-Anhalt - entwickelt. Unser Tätigkeitsspektrum umfasst die gesamte Bandbreite der SGB-II- und SGB-III-geförderten beruflichen Weiterbildung, Fortbildung und Ausbildung. Trainingsmaßnahmen nach § 48 SGB III führen wir für die unterschiedlichsten Zielgruppen in Form von gewerblich-technischen Maßnahmen mit Kenntnisvermittlung sowie Maßnahmen mit Eignungsfeststellung durch. Darüber hinaus liegen die Schwerpunkte unserer Tätigkeit neben der Durchführung von gewerblichen-technischen sowie kaufmännischen Aus- und Fortbildungen im Bereich der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen, der Erstausbildung, den Vermittlungsmaßnahmen nach §421i, der Durchführung von Reha- Maßnahmen sowie in der Durchführung von Transfermaßnahmen und Transfergesellschaften. Unsere erfolgreiche Vermittlung in sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse verdanken wir insbesondere einer intensiven und zielgerichteten Netzwerkarbeit.

    Die FAA ist mit Wirkung vom 28.11.2005 gemäß Anerkennungs- und Zulassungsverordnung – Weiterbildung (AZWV) als zugelassener Träger für Wirtschafts- und Bildungsbereiche zertifiziert.

    Der Einsatz- und Wirkungsbereich der FAA Südost ist:
    die Region Sachsen-Anhalt, Hessen, Thüringen, Sachsen und das südliche Brandenburg.

    Inhaltliche Schwerpunkte der beruflichen Bildungs- und Qualifizierungstätigkeit  sind:

    • der gewerblich-technische Bereich
    • der Dienstleistungsbereich 
    • der soziale Bereich
    • der kaufmännisch- verwaltende Bereich

    Unsere Bildungseinrichtungen sind vorrangig in den Gewerken Metalltechnik, Elektrotechnik, Bautechnik und Baunebenberufe, Farbtechnik, Holztechnik, Kaufmännischer Bereich, Garten- und Landschaftsbau, Hauswirtschaft, Hotel- und Gaststättenwesen  sowie Lager und Logistik präsent.

    Das Programm „Perspektive Berufsabschluss“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist Teil der Initiative „Aufstieg durch Bildung“ und hat den erfolgreichen Einstieg junger Erwachsener und ihrer dauerhaften Integration in das Beschäftigungssystem zum Ziel.

    Darüber hinaus bildet der Abschluss in einem anerkannten Beruf ein weiteres Ziel.
    Der Anteil Geringqualifizierter und Angelernter in der Wirtschaft soll deutlich gemindert werden.
    In diesem Rahmen hat die FAA Bildungsgesellschaft mbH, Südost das Projekt „Netzwerk Pro Beruf Magdeburg“  zum 01.09.2010 initiiert.